Anonym surfen mit SpyOFF

Wie Staaten das Internet filtern und zensieren

In vielen Ländern wenden Regierungen Zensurmechanismen an, die den Zugriff auf unerwünschte Inhalte im Internet erschweren. Die Gründe reichen von moralischen Bedenken bis hin zur Unterdrückung oppositioneller Bewegungen. Mit einem Virtual Private Network (VPN) lässt sich auch in diesen Ländern das Web uneingeschränkt nutzen und anonym surfen.

Internet-Zensur hat eine lange Geschichte. Schon Mitte der neunziger Jahre begann die chinesische Regierung, den Zugang zum Internet zu beschränken. Auch heute ist China eines der Länder, in denen Web-Inhalte am stärksten gefiltert werden. In vielen Ländern werden die Internet-Nutzer zudem überwacht und beim Besuch von verbotenen Websites oder beim Veröffentlichen bestimmter Inhalte mit Strafen bedroht. Anonymes Surfen wird dort für jeden, der seine Meinungsfreiheit ausleben möchte, zum lebensnotwendigen Werkzeug.

weiterlesen