Russland sperrt populäre Pornoseiten

Die Gesetze zur Zensur des Internets in Russland haben mit Pornoseiten ausnahmsweise ein Opfer gefunden, das auch bei der Bevölkerung für Verärgerung sorgt. Im Zuge einer neueren Sperrwelle wurden daher einige populäre Pornoseiten im Web vom Zugriff aus Russland ausgeschlossen. Zudem besagen die neuen Methoden, dass es auch illegal wäre, sich über einen VPN Zugang zu diesen Seiten zu verschaffen. Trotzdem werden die Anbieter kreativ, da gerade in diesem Bereich die Zahl der russischen Besucher eine große Rolle spielen kann.

(mehr …)

Olympia Geoblocking mit dem VPN von SpyOFF auf allen Geräten und jederzeit umgehen!

Olympia Geoblocking mit dem VPN von SpyOFF umgehen

Olympia vereint alle zwei Jahre nicht nur Sportler unterschiedlicher Herkunft, sondern auch Zuschauer vor den TV-Geräten. Jedoch fallen vor allem die olympischen Sommerspiele im August in die Haupturlaubszeit, die man am Strand in Spanien oder Italien, vielleicht aber auch etwas exotischer in Thailand verbringt. In der strahlenden Sonne mit Meeresrauschen im Hintergrund die Spiele verfolgen – was nach Illusion klingt, kann bei Ihrem Urlaub zur Wirklichkeit werden. Wäre da nicht das Geoblocking, welches dem olympischen Grundgedanken widerspricht. (mehr …)

Live-Streams mit SpyOFF VPN

Live-Streams: Legal oder illegal?

Bei der Vergabe der Fernsehrechte ab der Saison 2017/18 hat die Deutsche Fußballliga bei den Einnahmen die Milliardengrenze überschritten. Auch zukünftig werden dabei die allermeisten Spiele nur im Pay-TV zu sehen sein. Für viele Fußballfans stellt sich da die Frage nach einer kostengünstigen Alternative. Eine Möglichkeit sind dabei das Streamen aus dem Ausland, die das gewünschte Spiel übertragen. Doch sind diese Angebote auch legal? Dies lässt sich aktuell noch nicht abschließend beantworten, denn eine höchstrichterliche Rechtssprechung liegt noch nicht vor. Doch die meisten Experten gehen davon aus, dass das reine anschauen eines ausländischen Live-Streams legal ist. Dabei sind allerdings einige Dinge zu beachten.

(mehr …)

Europäer vergessen Ihr Recht Vergessen zu werden

Europäer vergessen ihr Recht „Vergessen“ zu werden

Der Europäische Gerichtshof hat mit seinem Urteil 2014 den Bürgern ermöglicht, etwaige Links sowie Inhalte, welche über Suchmaschinen (etwa Google) angezeigt werden, zensieren bzw. löschen zu lassen. Was in Europa zwar funktioniert hat, scheint in den USA keine Wirkung zu zeigen. So finden sich Links, die in Europa gelöscht wurden, unter Google.com. Das Urteil des Bundesgerichtshof, Geoblocking als Mittelweg, befriedigt Datenschützer wenig.

(mehr …)