Schütze dich vor der NSA mit dem VPN von SpyOFF

Hackergruppe erbeutet Spionagewerkzeuge der NSA

Der US-Auslandsgeheimdienst NSA kommt nicht aus den Schlagzeilen. Kaum hatte sich die Aufregung darüber, dass die Geheimdienstler selbst die Telefone befreundeter Staatschefs abhörten, ein wenig gelegt, sorgt nun eine Hackergruppe namens „Shadow Brokers“ für Aufsehen. Diese bisher noch nicht in Erscheinung getretene Gruppierung bietet in einer Online-Auktion Hackertools der NSA an. Die Washington Post konnte die Authentizität der Software dabei durch mehrere Quellen bestätigen. Demnach handelt es sich offenbar um digitales Spionagewerkzeug aus dem Jahr 2013. Die NSA nutzte die Software dabei vor allem, um Schwachstellen bei Firewalls und Netzwerksystemen auszunutzen. Neben den Tools selbst soll es sich zudem um gesammelte Informationen über die Schwachstellen verschiedener Systeme handeln.

weiterlesen

Nach Safe Harbor wird auch das Privacy Shield Datenabkommen scheitern!

Warum das Privacy Shield Datenabkommen scheitern wird

Nach Safe Harbor auch Privacy Shield verhindern

Die Europäische Union mag zwar derzeit in einer noch nie dagewesenen Krise stecken, jedoch wird gerne übersehen, dass die Grundrechte der in Europa lebenden Menschen enorm gestärkt wurden. Der Europäische Gerichtshof EuGH hat erst im vergangenen Herbst das umstrittene europäisch-amerikanische Datenabkommen Safe Harbor abgewehrt, welches zuvor vor allem von Datenschützern heftig kritisierte wurde. Nun bahnt sich mit dem Privacy Shield eine Neuauflage des Falls an.

weiterlesen