Anonym surfen nach dem VPN Update

Das Update für den SpyOFF Windows-Client ist da!

Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht! Bei der Entwicklung unseres neuen Windows Clients von SpyOFF haben wir uns zum Ziel gesetzt die Nutzung des VPN Dienstes so übersichtlich und einfach wie möglich zu gestalten. Über unsere Umfrage haben wir hilfreiches Feedback gesammelt und konnten einige Vorschläge bereits in diesem Update realisieren.

Die wichtigsten Neuerungen und spannendsten Features haben wir für Dich in diesem Beitrag zusammengefasst.

Neues, benutzerfreundlicheres User Interface

SpyOFF_Serverliste

Einfache Serverauswahl: 
Ab jetzt sind unsere Serverlisten nach Ländern sortiert. Kein lästiges scrollen mehr und ständige Aktualisierungen, die das Suchen erschweren. Wähle ganz einfach aus den Serverstandorten dein favorisiertes Land aus und verbinde Dich in der Serverliste mit dem jeweiligen Server. Zusätzlich kannst Du über die 3 Punkte neben der Serverliste die Sortierung der Server bestimmen. Wähle zum Beispiel die Sortierung nach Ping-Zeit – So findest Du garantiert in jedem Land den schnellsten Server.

Wähle Deinen Modus: 
L2TP? PPTP? Open VPN? Diese Begriffe sagen Dir nicht viel? Über unsere Modusleiste kannst Du im neuen Softwareupdate den Modus wählen, der Dir am besten gefällt. Ob Ultra Sicher, Ausgeglichen oder im Highspeed Modus, Du entscheidest mit einem Klick was dir beim anonymen Surfen am wichtigsten ist. Der SpyOFF Client wählt dann automatisch das Protokoll aus, das zu Deinem Modus passt.

Du kennst dich aus? Dann lege über „Einstellungen“ Dein favorisiertes Protokoll fest.

Stark verbesserte Sicherheit des Clients

SpyOFF_Einstellungen

Automatisch Wiederverbinden:
Wenn Server überlastet sind, passiert es ab und zu, dass die Verbindung getrennt wird.  Mit dem neuen Update lässt sich die zuletzt ausgewählte Server-Verbindung automatisch wiederherstellen. Damit verhinderst Du, dass Du ohne Schutz im Internet surfst, streamst oder downloadest.

Killswitch

Die neue Killswitch-Funktion trennt automatisch alle Netzwerkverbindungen, sobald die Verbindung zum VPN Server unterbrochen wird. Damit werden Deine sensiblen Daten optimal geschützt, denn Du hast die Möglichkeit im Falle eines Verbindungsabbruches Deine laufenden Aktivitäten zu beenden. Über eine Warnmeldung auf Deinem Desktop wirst Du darüber informiert, dass der Killswitch aktiviert wurde. Hier kannst du Deine Netzwerkverbindungen auch wieder reaktivieren. Weiteren Informationen zum Killswitch gibt es hier auf unserer Website.

DNS-Leak vermeiden

Das DNS übernimmt beim Aufruf einer Domain die Abfrage der IP-Adresse. Ein DNS-Leak tritt auf, wenn eine Fehlkonfiguration des DNS vorliegt. Dies hat zur Folge, dass die tatsächliche IP-Adresse des Nutzers herausgefunden werden kann. Bislang konnte man manuell mit einigen Handgriffen Abhilfe schaffen, in Zukunft nimmt Dir das der neue SpyOFF Client ab und sorgt rund um die Uhr für deinen Schutz und Deine Anonymität.

Mehr zu DNS-Leaks findest du auf unserer Website SpyOFF.com oder hier in unserem Blog.

Installation individuell anpassen und up to date bleiben

Automatisches Update:
Damit Du in Zukunft kein Update mehr verpasst, meldet sich der SpyOFF Client automatisch bei Dir, wenn ein neues Update verfügbar ist!

Ab jetzt auch auf Deutsch!
Wähle jetzt nach der Installation zwischen deutscher und englischer Sprache.

download-for-windows

6 Gedanken zu „Das Update für den SpyOFF Windows-Client ist da!

    1. Sehr geehrter Kunde,

      um die Fehlersuche zu beschleunigen bitten wir Sie uns die Log-Datei des Clients zukommen zu lassen.
      Diese befindet meist im Verzeichnis C:\Benutzer\IHR_WINDOWS_BENUTZERNAME\AppData\Roaming\SpyOFF

      Sie können dieses Verzeichnis einfach öffnen wenn Sie im Windows Explorer %appdata%\SpyOFF eingeben.
      In diesem Ordner befindet sich die Log-Datei mit dem Namen SpyOFFLog.txt
      Hängen Sie diese bitte an ihr Ticket, unter https://www.spyoff.com/en/support/ mit an.

      Wir bedanken uns für Ihre Rückmeldung und bitten um Entschuldigung für etwaige Unannehmlichkeiten.

  1. Habe plötzlich keine Verbindung mehr gehabt!
    Konnte mich auch nach Neustart nicht wieder einloggen!
    Nach zweifacher neu Installierung ging es wieder!
    Ultra Sicher kann ich mich nur ganz ganz selten Einloggen!
    Frage:
    Warum konnte ich mich nicht wieder einloggen?
    Warum musste ich SpyOff 2 mal neu installieren bis es wieder funktionierte?
    Warum kann ich mich nicht Ultra Sicher einloggen?
    Ich fand die alte Version besser! da ich mich nicht immer selber einloggen muste
    Ultra Sicher
    Ausgeglichen
    Higspeed was soll das?
    etweder bin ich sicher oder nicht!

    Gruß

    1. Hallo,

      hinter Ultra Sicher, Ausgeglichen und Highspeed verstecken sich die Protokolle OpenVPN, L2TP und PPTP. Jedes Protokoll setzt seine Prioritäten anders. Wenn Sie bspw. nur ein Video auf YouTube streamen möchten, bietet sich eben der Highspeed Modus an. Für das Beispiel Online-Banking wäre wiederum der Modus Ultra Sicher die optimale Wahl.

      Weshalb Sie sich nicht einloggen konnten, bzw. warum Sie eine Neuinstallation durchführen mussten, lässt sich schwer sagen. Hierzu sind Log-Daten des Clients erforderlich, welche sich unter Windows zumeist im Verzeichnis „C:\Benutzer\IHR_WINDOWS_BENUTZERNAME\AppData\Roaming\SpyOFF“ befinden. Wenn Sie genaueres über die Gründe erfahren möchten, senden Sie uns bitte ein Ticket unter https://www.spyoff.com/en/support/ mit der Log-Datei „SpyOFFLog.txt“ im Anhang.

      Dennoch vielen Dank für Ihre Rückmeldung, und entschuldigen Sie bitte etwaige Unannehmlichkeiten.

Kommentar verfassen